Dr. Stefan Herbert M. A.
Paartherapeut, Sexualtherapeut und Coach

Mitgliedschaften

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

Deutsche Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtheraphie und Sexualwissenschaft (DGSMTW)

Rhein-Main-Arbeitskreis Transidentität 

 

Publikationen

  Mehr erfahren

Stefan Herbert & Reinhard Drobetz, (2021). Sexualität in der Partnerschaft älterer Paare. Sexuologie Bd. 28, Heft 1-2.

Studium und Ausbildung

  • Studium der Sozialwissenschaften mit Schwerpunkten der Kommunikations- und Sozialpsychologie
  • Studium der Psychologie (Zweitstudium)
  • Ausbildung in Sexualtherapie (Lehrinstitut für Sexualmedizin und Sexualtherapie LiSS, Hannover)
  • Doktoratsstudium zum Dr. phil. in Psychologie
  • Aufbaustudium der Medizinethik (seit 2020)
  • Master der Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtheraphie und Sexualwissenschaft
  • Ausbildung in Betriebspsychologie
  • Ausbildung in Integrativer Paartherapie und Paarberatung (Christian Hemschemeier, Hamburg / Berlin; zertifiziert durch die Psychotherapeutenkammer Berlin)
  • Ausbildung in Integrativer Psychotherapie (Institut Christoph Mahr, Berlin)
  • Ausbildung zum Trainer für multimodale Stressbewältigung (gemäss § 20 SGB)

Tätigkeiten

Langjährige, auch internationale Tätigkeit in den Bereichen Qualitätsberatung und Qualitätsforschung mit Projektleitungen in den USA, Asien, Afrika und Südamerika.
Trainer für Zeit- und Selbstmanagement
seit 2015 Tätigkeit als Elterncoach, Paar-und Sexualtherapeut in einer Facharztpraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Mainz.

Kontinuierliche Fortbildungen (Auswahl)

  • Personalauswahl und Personalentwicklung für Fach- und Führungskräfte (DGFP)
  • Systemische Beratung (Alice Salomon Hochschule, Berlin)
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie (Alice Salomon Hochschule, Berlin)
  • Biografiearbeit (Alice Salomon Hochschule, Berlin)
  • Therapeutischer Humor (Deutsche Psychologen Akademie, Berlin)
  • Intervention bei exzessivem Medienkonsum (Deutsche Psychologen Akademie, Berlin)
  • Internetabhängigkeit (Deutsche Psychologen Akademie, Berlin)
  • Qualitätssicherung durch monatliche Supervision